Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen, sowie innerhalb unserer Webpräsenzen und verbundenen Onlineangeboten auf. Es kommen alle Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zur Anwendung.

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webpräsenz und verbundenen Onlineangeboten ist:

Schilderwerk Bernd Kleine GmbH
Nach der Wanne 2a
04741 Roßwein

Vertreten durch Geschäftsführer Bernd Kleine

Telefon 0049 34322-464-20
Fax 0049 34322-464-28
E-Mail info@kleine-industrieschilder.de
KLEINE-INDUSTRIESCHILDER.DE

Rechte betroffener Personen

Hinsichtlich ihrer personenbezogenen Daten haben Sie uns gegenüber uns folgende Rechte:

• Recht auf Auskunft

• Recht auf Berichtigung oder Löschung

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

• Recht auf Datenübertragbarkeit

Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten beim uns gegen die DS-GVO oder eine andere datenschutzrechtliche Vorschrift verstößt.

Aufsichtsbehörde in Sachsen

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Devrientstr. 1, 01067 Dresden

https://www.datenschutz.sachsen.de

Datenschutzfreundliche Voreinstellungen

Wir berücksichtigen den Schutz personenbezogener Daten bereits bei Auswahl und Entwicklung von technischen Verfahren und achten auf datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Erhebung personenbezogener Daten

Sofern die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet.

Die Anfragedaten werden in einem Ticket-System (ITS) verarbeitet. Kontaktdaten des Nutzers werden zusätzlich in einem Kundenpflege-System (CRM) verarbeitet.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf der freiwilligen Einwilligung des Nutzers oder auf Grundlage eines berechtigten Interesses als Unternehmen, zum Zwecke einer effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen und verbesserten Kommunikation mit unseren Interessenten, Kunden und Partnern.

Wir löschen die Anfragedaten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind.

Bewerbungsdaten

Wir verarbeiten die Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben.

Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten wie Schwerbehinderteneigenschaft).

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden.

Sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von 6 Monaten.

Nutzungsstatistiken

Ein Besuch auf dieser Webpräsenz wird lediglich als ein anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert und beinhaltet keine personenbezogenen Angaben. Gespeichert werden u.a. Informationen über Ursprung, Ziel und Zeitpunkt eines Aufrufes, Browserinformationen wie Typ und Auflösung, und das verwendete Betriebssystem. Die IP-Adresse wird anonymisiert.

Auf der Webpräsenz wird die Software Matomo zur Erfassung von Nutzungsstatistiken verwendet. Nutzer können der anonymisierten Datenerhebung durch Matomo jederzeit widersprechen, indem sie auf den untenstehenden Link klicken. Diese Speicherung dieses Widerspruch erfordert das Erzeugen eines Cookies.

Die einzelnen Zugriffe werden regelmäßig in Statistik-Reports über alle Benutzergruppen zusammengefasst und anschließend gelöscht. Die Löschung der einzelnen Zugriffsinformationen erfolgt nach 6 Monaten.

Server-Log-Dateien

Auf den von uns betriebenen Servern sind Logs zur Erfassung aller Zugriffe deaktiviert.

Server-Logs können jedoch vorübergehend aktiviert und bei allen Aufrufen der Webpräsenz die IP-Adresse der Nutzer gespeichert werden. Dies erfolgt auf Grundlage eines berechtigten Interesses als Betreiber der Server, zum Zwecke der Gefahrenabwehr und um Stabilität und Sicherheit der Webpräsenz zu gewährleisten.

Die so erfassten Daten werden maximal 7 Tage gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Benutzerkonto

Nutzer können ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt und zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse).

Die Nutzer können über Informationen, die für deren Nutzerkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden.

Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto schließen, werden die mit dem Nutzerkonto verknüpften Daten, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht.

Auf Grundlage eines berechtigten Interesses als Betreiber der Webpräsenz, können Nutzerkonten und deren Daten gelöscht werden, um Stabilität und Sicherheit der Webpräsenz zu gewährleisten.

Cookies

Wir verwenden Cookies zur Speicherung von Einstellungen und Nutzeridentifizierung in ihrem Browser. Einstellungen werden gespeichert um die Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Nutzeridentifizierung erfolgt um Nutzer beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, die Anmeldung zum Benutzerkonto und eine statistische Auswertung zu ermöglichen (siehe Absatz »Nutzungsstatistiken«).

Wenn Cookies nicht akzeptiert oder gelöscht werden, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Drittanbieter

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis oder einer rechtlichen Verpflichtung, einer Einwilligung des Nutzers, weil es zu einer Vertragserfüllung erforderlich ist oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.

Wir haben mit allen Auftragsverarbeitern einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen, welcher Rechte, Pflichten und Maßnahmen im Bezug auf personenbezogene Daten regelt.

Sofern wir Daten in einem Drittland außerhalb der Europäischen Union (EU) übermitteln oder verarbeiten, erfolgt dies nur wenn ein anerkanntes Datenschutzniveau erreicht wird. Zu diesen gehören auch die unter dem »Privacy-Shield« zertifizierten Länder.

Webfonts

Auf der Webpräsenz und verbundenen Onlineangeboten werden Schriftarten (Webfonts) eingebunden, die von anderen Anbietern zur Verfügung gestellt werden.

Wir nutzen Webfonts vom Dienst MyFonts des Anbieters Monotype Imaging Inc. (https://www.monotype.com/legal/privacy-policy/web-font-tracking-privacy-policy/). Dieser erfordert bei jedem Aufruf einer Seite eine Anfrage an Server von MyFonts, um die Schriftart zu Übertragen und die Einhaltung von Lizenzbedingungen zu überprüfen. Dabei werden keine persönlichen Daten verarbeitet.

Chat

Auf der Webpräsenz wird ein Live-Chat-System eingebunden.

Wir nutzen dafür den Dienst Userlike des Anbieters Userlike UG (https://www.userlike.com/de/terms). Zur Anzeige des Chat-Buttons ist eine Anfrage an Server von Userlike erforderlich. Dabei werden keine persönlichen Daten verarbeitet. Erst beim Start des Live-Chats werden Daten erfasst und verarbeitet.

Userlike verwendet Cookies, um Funktionen in dem Chat-Fenster bereitzustellen. Die bei der Interaktion mit dem Chatbot gesammelten Daten werden an Userlike übermittelt und dort gespeichert. Ferner werden diese Daten durch uns, wie im Abschnitt »Kontaktaufnahme« beschrieben, weiterverarbeitet.

Auf Grundlage eines berechtigten Interesses als Betreiber der Webpräsenz, kann der Chat-Button zum Zweck der verbesserten Kommunikation mit unseren Interessenten und Kunden auf jeder Seite angezeigt werden.

Conversion-Tracking

Auf der Webpräsenz und verbundenen Onlineangeboten wird eine Messung von gewünschten Aktionen der Nutzer (Conversion-Tracking) eingebunden.

Wir nutzen dafür die Software Matomo (siehe Absatz »Nutzungsstatistiken«) und den Dienst Google Tag Manager des Anbieters Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de). Führt der Nutzer eine von uns gewünschte Aktion aus, wie beispielsweise das Absenden eines Kontaktformulars, dann wird dieses Ereignis an Server von Google übermittelt. Die Daten des Nutzers werden im Rahmen des Google-Netzwerks pseudonym verarbeitet, außer ein Nutzer hat Google ausdrücklich erlaubt, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten.

Der Google Tag Manager verwendet Cookies, um Nutzer und deren Aktionen wiederzuerkennen.

Wir setzen das Conversion-Tracking insbesondere auch dazu ein, um Anzeigen im Werbenetzwerk GoogleAds vom Anbieter Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de) zu optimieren. Google ist es möglich, die gesammelte Nutzerdaten der genutzten Dienste zu verbinden. Diese Daten werden uns jedoch nicht zur Verfügung gestellt.

Auf Grundlage eines berechtigten Interesses als Betreiber der Webpräsenz, kann das Conversion-Tracking zum Zwecke der Optimierung des wirtschaftlichem Betriebes unserer Webpräsenz und geschalteter Anzeigen eingebunden werden.

    • Google Ads Opt-Out https://adssettings.google.com/

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieser Webpräsenz.

Die Nutzung von Server-Log-Dateien werden im Absatz »Server-Log-Dateien« gesondert erläutert.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Die bei diesen Interaktionen erfassten Daten werden durch uns, wie im Abschnitt »Kontaktaufnahme« beschrieben, weiterverarbeitet.

Auf den Onlinepräsenzen gelten die Datenschutzbedingungen der jeweiligen Betreiber der Plattformen. Für eine detaillierte Darstellung der Datenverarbeitungen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben.

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir

  • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Zahlungshistorie)

von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

Wir löschen diese Daten nach Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben und unter Berücksichtigung eines angemessenes Schutzniveaus verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) um Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe von Daten zu schützen.

Dazu werden Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen in einem Verfahrensverzeichnis gesammelt und regelmäßig neu evaluiert.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen zählen eine strikte SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung auf der Website und in E-Mail-Kommunikation.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Stand: November 2019

Sofort-Beratung

0049 34322-464-20
Montag - Freitag von 07:00 - 16:00

Kunden

Vertrauen von über 1.500 Kunden europaweit.

KLEINE ist eine eingetragene Marke beim DPMA.