MEP-Gefahrenmeldetechnik GmbH:
Die Spacerfolie

Unser Kunde MEP aus Pockau in Sachsen entwickelt und fertigt seit Jahrzehnten modernste Gefahrenmeldetechnik. In ihre Brandmeldezentrale setzt die Firma eine Frontplatte aus Aluminium ein, in die eine Bedienfolie mit geprägten Tasten verbaut ist. Problematisch war der zu geringe Abstand zwischen Tastenprägung und Leiterplattentaster. Wegen der Verwendung von Normteilen konnte hier werkseitig auch keine Lösung gefunden werden.

Wir haben das Problem nachhaltig und günstig lösen können, indem wir eine spezielle Abstandsfolie, auch Spacerfolie genannt, zwischen Frontplatte und Dekorfolie eingesetzt haben.

Sofort-Beratung

0049 34322-464-20
Montag - Freitag von 08:00 - 15:00

Kunden

Vertrauen von über 1.500 Kunden europaweit.

KLEINE ist eine eingetragene Marke beim DPMA.