Pflegeanleitung

Reinigung von Eloxalschildern

Unsere Eloxalschilder sind widerstandsfähig und wetterbeständig, da die Farben im Aluminium eingeschlossen sind und durch die Eloxalschicht dauerhaft und kratzfest geschützt sind. Zur Reinigung eignen sich daher alle Putzmittel für Glatte und ebene Oberflächen, also zum Beispiel Reinigungsspiritus, der Fett löst und für Glanz sorgt. Sie sollten keine Metallbürsten verwenden, da sie die Oberfläche unschön zerkratzen können. Polieren Sie für besonderen Glanz mit einem trockenen Tuch nach.

Reinigung von Frontplatten

Unsere Frontplatten können gut mit handelsüblichen Metallputzmitteln in geringer Menge gereinigt werden. Starte Verunreinigungen säubert man am Besten vorab mit klarem Wasser. Zur Metallreinigung gibt es auch spezielle Schwämme, die gut verwendet werden können. Rost entfernen Sie bestenfalls so früh wie möglich - sobald Sie ihn entdecken.

Reinigung von Dekorfolien

Unsere Dekorfolien sind äußerst robust und können bei besonderen Anforderungen auch extrem haltbar sowie feuchtigkeits- und stoßresistent sein, etwa im Maschinenbau, der Klärtechnik und in der Medizin. Deshalb sind sie auch einfach zu reinigen und zu desinfizieren. Die erste Reinigung sollte erst einige Zeit nach dem Verkleben der Folie erfolgen. Da der Zeitpunkt abhängig von Umgebungstemperatur und Oberfläche ist, sprechen Sie einfach mit uns darüber - wir beraten Sie gern. Die Folien sollten feucht gereinigt werden, ein spezieller Folienreiniger ist nicht notwendig. Wasser, Seife und ggf. ein Desinfektionsmittel reichen völlig aus. Putzen Sie die Folien mit einem weichen Tuch.

Wenn Sie große Maschinen mit einem Hochdruckreiniger säubern, halten Sie möglichst 50 cm Mindestabstand von den Dekorfolien und richten Sie den Strahl nicht direkt auf die Folienkanten.

Beratung

Sofort-Beratung

0049 34322-464-20
Montag - Freitag von 07:00 - 16:00

Kunden

Vertrauen von über 1.500 Kunden europaweit.

KLEINE ist eine eingetragene Marke beim DPMA.